Link verschicken   Drucken
 

Lesewettstreit

Seit Beginn des Schuljahres bereiteten sich alle Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen wie in jedem Jahr auf den

Lesewettstreit des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels

vor.

Im Mittelpunkt des Vorlesewettbewerbs stehen Lesefreude und Lesemotivation. Der Wettbewerb bietet allen Teilnehmern Gelegenheit, das Lieblingsbuch vorzustellen und bei den Zuhörern Neugier auf neue Bücher zu wecken. „Gregs Tagebücher" waren der Favorit bei den Jungen der 6b. Die Klassengewinner  mussten nun gegeneinander antreten, um den Schulsieger zu ermitteln. Dazu luden wir die besten Leser der 6. Klasse der Lenné Oberschule mit Grundschulteil aus Hoppegarten ein. Am 07.12.16 fand nachmittags der Wettbewerb statt. Die fünfköpfige Jury, die aus Schülern, Eltern und Deutschlehrern beider Schulen bestand, hatte die Bücher für die Vorleser ausgewählt. Die Schulleiterinnen beider Schulen, die Klassenlehrerinnen, einige Schüler der Klassen und Elternvertreter bildeten das Publikum. Melina und Moritz lasen fabelhaft, aber Emily zog die Zuhörer in ihren Bann und gewann. Nun hatte sie die Chance, auf Regionalebene in Neuenhagen die Mitbewerber auszustechen. Dort belegte Emily den 2. Platz und zeigte sich souverän! Wir gratulieren Emily herzlich!!!

 

Am 06.12.2017 fand im Haus der Generationen in Hoppegarten der Schulentscheid zum diesjährigen Vorlesewttbewerb statt. Teilgenommen haben die Klassensieger der Gebrüder-Grimm-Grundschule und der Peter Joseph Lenné Oberschule mit Grundschulteil.

Aus unserer Schule nahmen aus der Klasse 6a Livinia Dröse, aus der Klasse 6b Lucy Rexin und aus der Klasse 6c Katharina Vetter teil.

Jede Schülerin las eine Passage aus einem Wahltext vor. Den Fremdtext hatte die Leiterin der Gemeindebibliothek aus dem Buch "Die rote Zora" für alle Kandidatinnen gewählt.

Von der Jury wurden die Lesetechnik, die Textauswahl und die Interpretation des gelesenen Textes bewertet.

Die Siegerin des Schulentscheides der Gebrüder-Grimm-Grundschule heißt in diesem Jahr Katharina Vetter.

Wir gratulieren alle recht herzlich!