Link verschicken   Drucken
 

Anmeldung

Liebe Eltern,

die Schulanmeldung ist ein wichtiger Schritt im Leben Ihres Kindes. Bitte denken Sie beim Umzug in die Gemeinde Hoppegarten rechtzeitig auch daran. 

 

Die Anmeldung muss durch eine sorgeberechtigte Person in Anwesenheit des Kindes erfolgen.

 

Vorzulegen sind: 

  • die Geburtsurkunde des Kindes im Original zur Einsicht und eine Kopie,
  • der Personalausweis der sorgeberechtigten Person bzw. eine aktuelle Meldebestätigung (zum Nachweis des Wohnsitzes in der Gemeinde Hoppegarten) als Kopie,
  • Dokumente zum Sorgerecht bei nicht verheirateten Eltern im Original zur Einsicht und eine Kopie,
  • eine Einverständniserklärung zur Anmeldung an unserer Schule des Kindesvaters oder der Kindesmutter, die nicht selbst zur Anmeldung erscheinen können,
  • bei Lernanfängern die Teilnahmebescheinigung zur Sprachstandsermittlung der Kita. (Kinder, die keine Kita besuchen, müssen diesen Test in einer Kita absolvieren. Bitte kümmern Sie sich rechtzeitig vorab darum.)

 

Der Anmeldetermin für die Lernanfänger des kommenden Schuljahres wird am 30.01.2020 sein.

An diesem Tag können die Lernanfänger von 8-17 Uhr im Sekretariat der Schule angemeldet werden.

 

Die Termine zur pflichtigen Schuleingangsuntersuchung beim Kinder- und Jugendgesundheitsdienst erhalten Sie bei der Anmeldung.

Informationen dazu: https://www.maerkisch-oderland.de/de/schuleingangsuntersuchungen.html

 

Eltern, die bei ihrem Kind einen Förderbedarf vermuten, wenden sich bitte bis zum 08.01.2020 per Mail an die Schule.

 

Eltern, die für ihr Kind eine Rückstellung vom Schulbesuch wünschen, geben ihren Antrag mit einer Begründung und fachärztlichen Gutachten bei der Anmeldung ab.

Antrag Rückstellung S.1

Antrag Rückstellung S.2

 

Eltern, die eine vorzeitige Einschulung wünschen, beachten bitte die Fristen und Erbringung der Nachweise entsprechend Brandenburgischem Schulgesetz § 37 Absatz 4 und die Entscheidung zur Aufnahme nach Prüfung der Nachweise durch den Schulleiter § 50 Absatz 1.

Antrag Vorzeitige Einschulung